Image Image Image Image

Die Bauwerksabdichtung fängt mit der fachgerechten Ausführung des Grundsteins an.
Nur wenn auch Fundament und Sockel sicher abgedichtet sind, hat das Gebäude lange Bestand. Feuchtigkeit die von außen an das Gebäude gelangt, wie zum Beispiel durch Spritzwasser, Regenwasser, ein hoher Grundwasserspiegel oder durch das Erdreich drückendes Wasser sind die Herausforderungen, die der eingesetzte Werkstoff meistern muss. Wir verwenden ausschließlich erprobte Materialien, während der
Verarbeitung messen wir ständig die Lufttemperatur und die Luftfeuchtigkeit und dokumentieren diese lückenlos.

Image
  • MINERALISCHER UNTERGRUND
  • HOHLKEHLE
  • GRUNDIERUNG
  • KRATZSPACHTELUNG
  • ERSTE ABDICHTUNGSLAGE
  • GLASSEIDENGEWEBE NR.2
  • ZWEITE ABDICHTUNGSLAGE
  • DRÄN- UND SCHUTZSCHICHT

KELLERLICHTSCHÄCHTE

Kellerlichtschächte sind oftmals ein großer Schwachpunkt an Gebäuden. Drückendes Wasser dringt durch den Lichtschacht und trifft auf ein undichtes Kellerfenster und schon steht der ganze Keller schnell unter Wasser, was erhebliche Schäden verursacht. Wir montieren und dichten Lichtschächte fachgerecht ein und beugen hier Schäden vor.

BODENTIEFE FENSTER UND TÜREN

Bodentiefe Fenster und Türen müssen ebenfalls fachgerecht abgedichtet und an den Baukörper angebunden werden. Nur dann ist die absolute Sicherheit bei anstehendem Wasser und Feuchtigkeit durch anliegendes Erdreich gegeben. Neben der Dichtigkeit ist auch die thermische Entkoppelung unerlässlich um die Temperaturunterschiede zwischen außen und innen zu reduzieren.

SOCKEL AM HOLZHAUS

Gerade bei Häusern in Holzbauweise ist der Übergang von der Bodenplatte an den Grundbalken einer der neuralgischsten Punkte, der besonderer Aufmerksamkeit bedarf. Wir der Grundbalken nass, kann sich schnell Schimmel bilden und das Holz dauerhaft geschädigt werden. Hier haben wir eine erprobte und fachgerechte Lösung. Der Grundbalken ist gut geschützt und bleibt trocken.

FUGEN AM BAUWERK

Auf die Details kommt es an. Gebäudetrennfugen und Bewegungsfugen im Bereich der erdberührten Bauwerksabdichtung sind eine absolute Herausforderung. Die Ausführung der Fugenabdichtung erfolgt unter Berücksichtigung der Wassereinwirkungsklasse gemäß DIN 18533. Wir bieten Ihnen hier Lösungen mit Fugenbändern für jede Wasserbelastungsklasse. Dauerhaft und sicher.
Image

SCHIMMEL-
SANIERUNG

Schimmelpilzbefall im Wohnbereich kann Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Familie gefährden. Deshalb muss hier schnell und effektiv gehandelt werden. Zuerst prüfen wir den Umfang und die jeweilige Art des Schimmelpilzes. Danach erarbeiten wir für Sie ein Sanierungskonzept zur dauerhaften Entfernung des Schimmelpilzbefalls.
Mehr
Image

SOCKEL-
ABDICHTUNG

Abdichtung mit System Die Bauwerksabdichtung fängt mit der fachgerechten Ausführung des Grundsteins an. Nur wenn auch Fundament und Sockel sicher abgedichtet sind, hat das Gebäude lange Bestand. Feuchtigkeit die von außen an das Gebäude gelangt…
Mehr
Image

BAUWERKS-
ABDICHTUNG

Drymax Abdichtungssysteme ermöglichen die Abdichtung von Keller, Bodenplatte, Balkon sowie Terrasse. Das Abdichten ihres Kellers kann von außen mit einer Außenabdichtung, oder von innen mit einer Innenabdichtung ausgeführt werden.
Mehr
Image
Image
Image
Image
Der DHBV ist der Bundesverband qualifizierter Fachfirmen und Bausachverständigen, die im Holzschutz, im Bautenschutz, der fachgerechten Beseitigung von Schimmel, der Sanierung von Schäden an Gebäuden sowie der Abdichtung und Trocknung von Gebäuden tätig sind. Wir sind Mitglied!
Maximilian Fett ist TÜV-geprüfter Fachmann für die Abdichtung und Feuchtesanierung erdberührter Bauteile.
Maximilian Fett ist TÜV-geprüfte Fachkraft für Wasserschadensanierung.
Maximilian Fett ist Sachverständiger für Schimmelpilzsanierung, zertifiziert durch das Umweltinstitut Offenbach.

Schloss, Neukirchen

Auftraggeber: Privat
Jahr der Sanierung: 2022
Schaden: Aufsteigende und seitlich eindringende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre und Erneuerung Sockelabdichtung

Mehrfamilienhaus, Moosinning

Auftraggeber: Eigentümergemeinschaft
Jahr der Sanierung: 2022
Schaden: Seitlich eindringende Feuchtigkeit
Sanierung: Erneuerung der Außenabdichtung

Gewerbeobjekt, Deggendorf

Auftraggeber: Investor
Jahr der Sanierung: 2018
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre mit Paraffin

Wohnhaus, Vilshofen

Auftraggeber: Privat
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Feuchtigkeit im Keller
Sanierung: Innenabdichtung

Gewerbeobjekt, Vilshofen

Auftraggeber: Investor
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre mit Paraffin

Gewerbeobjekt, Vilshofen

Auftraggeber: Investor
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre mit Paraffin

Wohnhaus, Vilshofen

Auftraggeber: Investor
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre mit Silsancreme

Wohnhaus, Straubing

Auftraggeber: Immobilienverwaltung
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre mit Paraffin

Wohnanlage, Straubing

Auftraggeber: Privat
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Schimmel durch Wärmebrücken
Sanierung: Klimaplatten

Wohnhaus, Windberg

Auftraggeber: Privat
Jahr der Sanierung: 2019
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit im Keller
Sanierung: Horizontalsperre mit Paraffin

Schloss, Neukirchen

Auftraggeber: Privat
Jahr der Sanierung: 2022
Schaden: Aufsteigende und seitlich eindringende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre und Erneuerung Sockelabdichtung

Gewerbeobjekt, Vilshofen

Auftraggeber: Investor
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre mit Paraffin

Gewerbeobjekt, Deggendorf

Auftraggeber: Investor
Jahr der Sanierung: 2018
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre mit Paraffin

Mehrfamilienhaus, Moosinning

Auftraggeber: Eigentümergemeinschaft
Jahr der Sanierung: 2022
Schaden: Seitlich eindringende Feuchtigkeit
Sanierung: Erneuerung der Außenabdichtung

Wohnhaus, Windberg

Auftraggeber: Privat
Jahr der Sanierung: 2019
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit im Keller
Sanierung: Horizontalsperre mit Paraffin

Lagerhalle, Windberg

Auftraggeber: Privat
Jahr der Sanierung: 2019
Schaden: Hallenboden unbefestigt
Sanierung: Flüssigkunststoff von Triflex

Wohnanlage, Straubing

Auftraggeber: Privat
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Schimmel durch Wärmebrücken
Sanierung: Klimaplatten

Wohnhaus, Vilshofen

Auftraggeber: Investor
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre mit Silsancreme

Wohnhaus, Straubing

Auftraggeber: Immobilienverwaltung
Jahr der Sanierung: 2020
Schaden: Aufsteigende Feuchtigkeit
Sanierung: Horizontalsperre mit Paraffin

Balkon mit Treppe, Passau

Auftraggeber: Privat
Jahr der Sanierung: 2019
Schaden: Fliesen abgeplatzt
Sanierung: Flüssigkunststoff von Triflex